Posts tagged ‘Paul Nizon’

June 8, 2009

Just what I was talking about…

by caroanna

   I’m not sure if I’m glad or sad about Paul Nizon’s comment on writing:

“Ein normaler, angepasster Mensch würde doch gar nicht mit dem Schreiben anfangen, Schreiben kann man ja nur aus einem Übermaß oder einem kardinalen Defekt heraus. Auch ein glücklicher Mensch würde doch nie schreiben wollen oder müssen. Also am Anfang ist der Defekt oder das Querstehen oder das Ausgestoßensein und nie das harmonische Aufgehen in einer Welt oder Gesellschaft oder Umgebung.”

   So, basically he’s arguing that happy and content people don’t feel the urge to write, they don’t need it and they can’t. He mentions that you need to have a flaw of some kind, probably caused by rejection or not fitting into your surroundings. So what would you chose if you could? Feeling good about yourself and walking on air through life or being a good writer? Damn, I hope he’s wrong…

Advertisements